Geodatendienste zur Bereitstellung von Geodaten in einer GDI

Workshop

Inhalt:

Standardisierte Geodienste machen Geodaten in strukturierter Form zugänglich. Mittels Web Map Services (WMS) und den konzeptionell ähnlichen Web Map Tile Services (WMTS) ist es möglich, auf Kartendienste zuzugreifen, Web Feature Services (WFS) dienen dazu, Geodaten über das Internet zu senden und zu empfangen.
Der Workshop bietet Gelegenheit, die grundlegenden Funktionsweisen von WMS-, WMTS- und WFS-Diensten kennen zu lernen und einen Einblick in die Technologien zu erhalten. Die Hintergründe dieser Dienste werden beleuchtet und an Beispielen werden unterschiedliche Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele vorgestellt.

Vorassetzung: keine

Dauer: 2-3 h inkl. Pausen

Ort: LGL in Stuttgart oder bei Ihnen vor Ort

Vortrag

wird momentan nicht durchgeführt