Geodaten von fach- und stellenübergreifender Bedeutung

Geodatenbasis BW

  • Themenbaum der Geodatenbasis BW

Die Geodatenbasis BW wird anhand von Geodatenthemen mit Themenblättern beschrieben und in einem Themenbaum strukturiert (Themenbeschreibung).

Der Themenbaum der Geodatenbasis BW steht aus technischen Gründen bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme!

In der Geodatenbasis Baden-Württemberg werden die Geodaten von fach- und stellenübergreifender Bedeutung für Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft beschrieben.
Sie besteht aus Geodaten von

  • europäischer Bedeutung (INSPIRE),
  • nationaler Bedeutung (GDI-DE) sowie
  • landesbezogener, regionaler und kommunaler Bedeutung (GDI-BW).

Die Geodatenbasis BW liefert die transparente Grundlage für den nutzerfreundlichen Aufbau der GDI-BW und die abgestimmte Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie im Land. Die unter die Geodatenbasis fallenden Geodaten sollen von den Geodatenanbietern schrittweise mit Metadaten beschrieben (vgl. Metadateneditor) und über Geodatendienste bereitgestellt werden.

  • Mit Hilfe der Geodatenbasis kann sich jedermann in strukturierter Form über die in Baden-Württemberg vorhandenen Geodaten mit Fachdefinitionen und Zuständigkeiten informieren.
  • Staatliche und kommunale Stellen können einfach erkennen, ob sie selbst über Geodaten verfügen, die unter die INSPIRE-Richtlinie fallen oder darüber hinaus Gegenstand der Geodatenbasis BW sind, um sie über Metadaten für die Geodatenbasis anzumelden und über Geodatendienste bereitzustellen.